Möchten Sie Anzeigen in den Suchergebnissen platzieren?

Ich unterstütze Sie gerne, Ihre Google Ads-Kampagne zu erstellen, zu messen und zu optimieren, damit Sie mehr Erfolge mit Suchmaschinenwerbung erreichen.

Was ist Suchmaschinenwerbung?

Suchmaschinenwerbung ist ein Teil des Suchmaschinenmarketing. Dabei werden Anzeigen zu Produkten und Dienstleistungen oder einem Brand eines Unternehmens in Suchmaschinen und deren Partner platziert.

Was ist SEA?

Suchmaschinenwerbung wird oft als SEA bezeichnet. SEA ist die englische Abkürzung für „Search-Engine-Advertising“.

Was sind Paid-Listing?

Paid-Listing sind bezahlte Suchergebnisse, bzw. Suchergebnisse für welche ein Unternehmen bereit ist für den Klick des Users Geld zu bezahlen.

Was sind Product-Listing-Ads?

Product-Listing-Ads sind Anzeigen welche direkt die Produkte mit Bild Name und Preis in den Suchergebnissen anzeigen. Der Werbetreibende bezahlt pro Klick.

Beeinflusst Suchmaschinenwerbung die Position der Organischen Suchergebnisse?

Nein, Ausgaben für Suchmaschinenwerbung beeinfluss die Organischen Suchergebnisse nicht. Umgekehrt kann SEO helfen die Klickkosten für SEA zu senken. Dies durch die Erhöhung des Qualitätsfaktors.

Was ist bei Suchmaschinenwerbung zu beachten?

Messen Sie den Erfolg

Messen Sie je nach gesetzten Zielen wie erfolgreich Ihre Kampagnen sind, wird das Kontakt- oder Newsletterformular ausgefüllt, werden Bestellungen getätigt. Das schöne an Online Werbung ist, dass Sie Messbar ist, nutzen Sie dies.

Spielen Sie die gemessenen Daten und Conversions (Zielerreichungen) zurück in Google Ads, kann mit Automatisierung und Remarketing der Erfolg erhöht werden.

Optimierung

Regelmässiges optimieren ist Pflicht. So können Sie durch Updates hinzugefügte Funktionen nutzen oder durch Anpassungen verhindern, dass Ihr Budget verschwendet wird.

Werbung bei Google

Werbung bei Google wird über Google Ads geschaltet. Dies ist ein Programm zur Verwaltung von Kampagnen für die Google Suche und dem Google Displaynetzwerk.

Google Ads (früher als Google AdWords bezeichnet) ist ein Werbesystem, mit welchem Sie Werbeanzeigen für die verschiedenen Plattformen wie die Suchergebniss-Seite, Youtube, Gmail oder anderen Partnerseiten buchen können.

Es mehr als nur Suchmaschinenwerbung und ist wie Suchmaschinenoptimierung teil des Suchmaschinenmarketing. Mittlerweile ist es aus dem Online-Marketing von Unternehmen fast nicht mehr wegzudenken.

Was benötigen Sie?

Sie benötigen ein Google Konto mit welchem Sie ein Google Ads Konto erstellen können. Zudem müssen Sie eine Kreditkarte hinterlegen.

Was kostet Suchmaschinenwerbung?

Sie können Ihr Budget genau definieren, entweder für die Laufzeit einer Kampagne oder als Tages-Budget welches über die Laufzeit eines Monats nicht überschritten wird.

Wenn Sie die Verwaltung extern geben, fallen kosten für den Verwaltungsaufwand an. 
Eine alternative zur externen Verwaltung ist ein Coaching damit Sie einfache Änderungen selber vornehmen können.

Standort- und Sprachausrichtung

Definieren Sie für welche Sprachen und welche Länder / Kantone oder Orte Ihre Anzeigen ausgeliefert werden.

Wo können Anzeigen mit Google Ads ausgeliefert werden?

Spricht man von Google Werbung so meinen die meisten die bezahlten Anzeigen in der Suchmaschine. Jedoch können darüber die Anzeigen, je nach Kampagnen-Art auch auf anderen Plattformen geschaltet werden. Unter anderem in Google Maps, auf Youtube, in Gmail oder auf Webseiten von Dritten, welche Google AdSense integriert haben.

Werbung im Suchnetzwerk

Beim erstellen von Anzeigen im Suchnetzwerk werden Keywords definiert, welche Ihre Produkte oder Dienstleistungen beschreiben. Dabei werden ähnliche KeyWords in eine Anzeigengruppe zusammen gefasst und dazu passende Textanzeigen erstellt. Wenn ein Nutzer einen Suchbegriff in seiner Suchanfrage verwendet, der mit einem definierten Keywords übereinstimmt, wird vom System versucht eine Anzeige zu schalten. Klickt der Nutzer auf die Anzeige so gelangt er zur, von Ihnen definierten, Landeseite. Für die Einblendung Ihrer Anzeige entstehen keine Kosten. Erst wenn ein Nutzer auf eine Anzeige klickt wird Ihnen ein Betrag verrechnet (Pay-per-Click).

Werbung im Google Display Netzwerk

Bei Display-Werbung können Sie Anzeigen auf Gmail, Youtube oder vielen anderen Webseiten geschaltet werden. Die Ausrichtung kann anhand von vorkommenden Begriffen im Inhalt einer Seite, Themen des Inhalts einer Seite, von Ihnen bestimmten Webseiten und/oder Zielgruppen und Demografischen Merkmalen definiert werden.

Was ist Google Shopping?

Mit Shopping Ads können Sie die Produkte aus Ihrem Onlineshop bewerben. Dabei wird ein automatisierter Export Ihrer Produkte im Online-Shop eingerichtet und regelmässig via Google Merchants Center in die Kampagne importiert. Sucht ein potenzieller Kunde nach einem Produkt welches sie in Ihrem Shop anbieten, so werden die Anzeigen mit Produktbild und Preis angezeigt.

Video-Werbung

Mit den verschiedenen Video-Kampagnen können Sie auf Youtube oder anderen Plattformen Video-Werbung schalten. Es gibt üerspringbare und nicht überspringbare Werbevideos, Kurzvideos oder auch Sequenziell (eines nach dem anderen) geschaltete Videoeinblendungen.

Kontakt aufnehmen:

062 558 64 00

kontakt@siteit.ch

Gregor hilft