1. Grundlagen und allgemeine Bestimmungen

„siteit.ch“ ist die Webseite der Einzelunternehmung Site IT Rüdisüli, eine im Handelsregister des Kantons Aargau eingetragene Einzelunternehmung nach schweizerischem Recht und mit Sitz in Hendschiken.
Inhaber mit Einzelunterschrift ist Gregor Rüdisüli.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Site IT Rüdisüli sowie die separaten Datenschutzbestimmungen sind Bestandteil jeder Vereinbarung (Beratung, Konzeption, Programmierung, Verwaltung und Vermarktung von Webseiten, -shops, -katalogen und -anwendungen sowie Social Media-Auftritten, Verkauf und Installation von Software, Computer, Netzwerk und dessen Zubehör, Einsatz des CMS, Hosting, Suchmaschinenoptimierung, Registrierung von Domainnamen) mit Site IT Rüdisüli, unabhängig von deren Form (mündlich, schriftlich, per E-Mail).

Die Angebote auf dieser Webseite gelten grundsätzlich als unverbindlich. Ein bindendes Angebot wird von Site IT Rüdisüli eindeutig als solches vermerkt. Im Zweifelsfall kann der Besucher der Website von einem unverbindlichen Angebot ausgehen.

Ein Vertrag zwischen Site IT Rüdisüli und einem Kunden kann schriftlich oder mündlich gültig abgeschlossen werden. Für die vertraglichen Beziehungen der Vertragsparteien gilt einzig schweizerisches Recht.

Gewisse Dienstleistungen können durch eine Partnerfirma als Unterakkordant der Site IT Rüdisüli erbracht werden. In diesem Fall trägt Site IT Rüdisüli die Prüf- und Rügepflicht für nicht korrekt erbrachte Dienstleistungen.

Site IT Rüdisüli ist frei in der Wahl seiner Vertragspartner und kann sämtliche Leistungen auch für Unternehmen erbringen, die in einem Konkurrenzverhältnis zueinander stehen. Allfällig zugänglich gemachte Geschäftsgeheimnisse und firmeninterne Abläufe werden vertraulich behandelt. Es steht Site IT Rüdisüli frei, Vertragsbeziehungen zu verweigern, insbesondere im Zusammenhang mit widerrechtlichen oder sittenwidrigen Inhalten.

2. Sorgfaltspflicht und Haftung

Der Kunde bemüht sich, sichere Passwörter zu wählen, und verpflichtet sich zum sorgfältigen Umgang mit den Zugangsdaten (Passwörter, Logins) für Angebote der Site IT Rüdisüli. Die Weitergabe an unberechtigte Dritte ist untersagt.

Der Kunde trifft die geeigneten Massnahmen, um die von ihm verwendeten Computer frei von Schadprogrammen wie Viren oder Trojaner zu halten.

Für allfällige Vermögenseinbussen oder entgangenen Gewinn aufgrund einer Nichterreichbarkeit oder von Leistungsproblemen der Webseite, -shop, -katalog, -anwendung, der verkauften Software oder des Social Media Auftritts ist Site IT Rüdisüli nicht haftbar, es sei denn, dieser Schaden sei vorsätzlich oder grobfahrlässig von Site IT Rüdisüli verursacht worden. Ebenso ist die Haftung gelieferte Artikel für normale Abnützung oder bei unsachgemässer Handhabung ausgeschlossen. Site IT Rüdisüli haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, entgangenen Gewinn oder Vermögensverlust und in keinem Fall bei höherer Gewalt oder bei Störungen oder Ausfälle des Internets jeglicher Art.

3. Beratung, Konzeption, Verwaltung und Vermarktung von Webseiten, -shops, -katalogen und -anwendungen sowie Social Media-Auftritten, Suchmaschinenoptimierung, Schulung, Installation von Software, Registrierung von Domainnamen

Für diese Arbeiten gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Auftrags nach Art. 394 ff. OR.

3.1 Beratung, Konzeption, Verwaltung und Vermarktung von Webseiten, -shops, -katalogen und -anwendungen sowie Social Media-Auftritten

Site IT Rüdisüli bietet Beratungs-, Konzeptions-, Verwaltungs- und Vermarktungsleistungen an. Im gegenseitigen Einverständnis werden Leistungsinhalt und -umfang der Leistungen, ein zeitlicher Ablauf (Terminplan) sowie die Vergütung definiert. Einmalige Beratungs- und Konzeptionsleistungen werden in der Regel zu einem Pauschalpreis offeriert, wiederkehrende Verwaltungs- und Vermarktungstätigkeiten nach Aufwand. Wiederkehrende Tätigkeiten können befristet oder unbefristet vereinbart werden.

Die Beratungsleistungen werden basierend auf den vom Kunden bereitgestellten Informationen erbracht. Es obliegt dem Kunden, Site IT Rüdisüli die für die Beratung benötigten Informationen bereitzustellen und zugänglich zu machen sowie an weitergehenden Abklärungen mitzuwirken.

Einmalige Beratungs- und Konzeptionsleistungen werden mit einem schriftlichen Schlussbericht abgeschlossen. Bei wiederkehrenden Verwaltungs- und Vermarktungstätigkeiten erfolgt eine regelmässige Information des Kunden betreffend die konkret getroffenen Massnahmen sowie eine Rechnungsstellung.

3.2. Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing

Site IT Rüdisüli optimiert die Webseite des Kunden mit dem Ziel, eine vorteilhaftere Platzierung der Webseite in den Suchergebnissen wichtiger Suchmaschinen zu erreichen, und gibt Ratschläge hinsichtlich der Erhaltung dieser Platzierung. Beides hängt von verschiedenen Faktoren ab und wird in der Regel erreicht, kann aber nicht garantiert werden, ebenso wenig wie die Aufnahme an sich. Je nach Suchmaschine ist ein Erfolg der Massnahmen innert wenigen Tagen, Wochen oder Monaten erkennbar.

Der Kunde wirkt bei den Abklärungen mit und unterstützt Site IT Rüdisüli bei der Auswahl der Schlüsselworte (Keywords) und weiteren in den Kopfinformationen der Webseite (sog. META-Tags) gespeicherten Texte, insbesondere hinsichtlich wichtiger Brancheninformationen, Zielgruppe oder Kundenkreis. Der Kunde nimmt die vorgeschlagenen Anpassungen seiner Webseite selbst vor oder beauftragt Site IT Rüdisüli damit. In der Folge meldet Site IT Rüdisüli die Webseite bei den wichtigsten schweizerischen und internationalen Suchmaschinen erneut manuell an.

Daneben können weitergehende Leistungen wie bezahlte Suchmaschinenwerbung oder die Platzierung von Texten und/oder Verlinkungen auf den Webseiten Dritter vereinbart werden. Der Kunde trägt die dabei entstehenden Kosten und stellt nötigenfalls Nachweise über bestehende Immaterialgüterrechte (z.B. Berechtigung an der Nutzung eines Markennamens) auf seine Kosten zur Verfügung.

Auf Wunsch wird dem Kunden eine Liste der berücksichtigten Suchmaschinen vorgelegt. Eine regelmässige Berichterstattung über die Suchmaschinenplatzierung über den Optimierungszeitraum hinaus kann vereinbart werden.

3.3 Schulung

Site IT Rüdisüli bietet Schulungen an für den Umgang mit Hard- und Software sowie die Bedienung der erstellten Webseiten, -shops, -katalogen und -anwendungen und Social Media-Auftritten. Diese werden am Standort des Kunden durchgeführt.

Der Detailierungsgrad der Schulungen und der dabei abgegebenen Unterlagen hängt vom jeweiligen Inhalt und den Vorkenntnissen der zu schulenden Personen ab und wird im Voraus vereinbart.

3.4 Installation von Software

Site IT Rüdisüli installiert durch den Kunden oder im Auftrag des Kunden gekaufte Software. Nach Beendigung der Installation wird die Software zusammen mit dem Kunden und gemäss dessen Anforderungen einem Abnahmetest unterzogen. Allfällige Mängel werden schriftlich festgehalten und dem Verkäufer der Software gemeldet.

Die rechtmässige Installation der Software setzt eine gültige Lizenz für die benötigte Installation voraus (Einzelplatz- oder Mehrplatzversion). In der Regel obliegt es dem Kunden, vor der Installation die nötige Anzahl Lizenzen zu erwerben.

3.5 Registrierung von Domainnamen

Auf Wunsch des Kunden übernimmt Site IT Rüdisüli die Registrierung von Domainnamen. Dieser erteilt Site IT Rüdisüli durch seinen Auftrag eine Spezialvollmacht für die Registrierung eines bestimmten Domainnamens in seinem Namen.

Der Domainnamen-Vertrag kommt zwischen dem Kunden und der Registrierstelle zustande. Er richtet sich nach den Registrierungsbestimmungen sowie dem Landesrecht der jeweiligen Registrierstelle. Die Gebühren werden von der Registrierstelle in Rechnung gestellt.

Site IT Rüdisüli nimmt die Registrierung im Rahmen des normalen Geschäftsgangs vor. Jegliche Haftung für leichte Fahrlässigkeit, beispielsweise wenn der gewünschte Domainname seit Auftragserteilung von einer Drittperson registriert wurde, wird abgelehnt. Die Registrierung ist nicht möglich, wenn der Domainname bereits vergeben ist oder wenn die Registrierungsbestimmungen eine Registrierung ausschliessen.

4. Programmieren von Webseiten, -shops, -katalogen und -anwendungen sowie Social Media-Auftritten

Für diese Ziffer gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Werkvertrags nach Art. 363 ff. OR.

4.1 Programmieren von Webseiten, -shops, -katalogen und -anwendungen

Site IT Rüdisüli programmiert Webseiten, -shops, -kataloge und -anwendungen. Im gegenseitigen Einverständnis werden Leistungsinhalt und -umfang (Pflichtenheft, z.B. Sprachen, Optimierung für bestimmte Browser, Geräte, Bildschirmauflösungen etc.), ein zeitlicher Ablauf (Terminplan, Meilensteine) sowie die Vergütung (in der Regel ein Pauschalpreis) definiert. Falls nötig bezeichnet der Kunde eine Kontaktperson und eine Stellvertretung.

Die Parteien informieren sich gegenseitig und rechtzeitig über alles, was die Erfüllung des Vertrags betrifft. Werden zusätzliche Leistungen gewünscht, werden Entgelt und Terminplan entsprechend angepasst. Der Terminplan wird weiter angemessen angepasst, wenn der Kunde Angaben, die Site IT Rüdisüli für die Ausführung benötigt, nicht rechtzeitig liefert oder sie nachträglich ändert. In Krankheitsfällen oder wenn Hindernisse ausserhalb des Verantwortungsbereichs der Site IT Rüdisüli auftreten, informiert Site IT Rüdisüli den Kunden und meldet ihm, bis zu welchem Termin die Arbeiten ausgeführt werden können.

Im Falle von ungerechtfertigten Verzögerungen durch Site IT Rüdisüli setzt der Kunde eine angemessene Nachfrist zur nachträglichen Erfüllung. Wird diese nicht eingehalten oder beabsichtigt der Kunde einen Rücktritt vom Vertrag, so führen die Parteien ein Deeskalationsverfahren durch. Sie treffen sich mindestens einmal persönlich, um die Gründe und eine mögliche Weiterführung des Vertrags zu besprechen. Für dieses Gespräch kann ein Mediator beigezogen werden. Verläuft das Gespräch erfolglos, darf der Kunde auf die nachträgliche Leistung verzichten oder vom Vertrag zurücktreten.

Tritt der Kunde vor Vollendung des Werks vom Vertrag zurück, stellt Site IT Rüdisüli die bereits angefallenen Spesen sowie die geleistete Arbeit nach Aufwand mit einem Stundenansatz von 150 Franken in Rechnung. Ist der Rücktritt vom Vertrag nicht auf ein Verschulden der Site IT Rüdisüli zurückzuführen, schuldet der Kunde zusätzlich 10% des Offertpreises.

Der Kunde darf die erstelle Webseite, -shop, -katalog oder -anwendung im vorgesehenen Umfang selbst benutzen, aber weder kostenpflichtig noch kostenlos an Dritte weitergeben, ausser im Falle einer Firmenübertragung. Das Recht zur Änderung und Weiterentwicklung verbleibt bei Site IT Rüdisüli. Site IT Rüdisüli darf Teile des Quellcodes, nicht jedoch den Code als Gesamtes, für sonstige Projekte (auch kommerziell) benutzen. Die Parteien können eine von diesen Bestimmungen abweichende schriftliche Regelung vereinbaren.

Der Kunde ist berechtigt, für Sicherungszwecke höchstens zwei Kopien des Quellcodes zu erstellen. Er behält diese unter Verschluss.

Falls der Kunde Texte, Bilder, Fotos, Logos oder weitere Daten zur Integration in die Webseite, -shop, -katalog oder -anwendung zur Verfügung stellt, so hat er dafür zu sorgen, dass er über die nötigen Rechte für deren Verwendung verfügt. Bezüglich sämtlichen diesbezüglichen Forderungen gegenüber Site IT Rüdisüli wird an den Kunden verwiesen.

Der Kunde prüft das fertige Projekt und meldet allfällige Mängel schriftlich innerhalb von 14 Tagen seit der Übergabe. Die Parteien vereinbaren einen Terminplan zur kostenlosen Beseitigung dieser Mängel. Ansonsten gilt die Lieferung als genehmigt.

4.2 Programmieren von Social Media-Auftritten

Es gelten die Bestimmungen von Ziffer 4.1. zum Programmieren von Webseiten, -shops, -katalogen und -anwendungen.

Social Media-Auftritte werden innerhalb der Vorgaben des jeweiligen Social Media-Anbieters gestaltet. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Anbieter diese Vorgaben in unregelmässigen Abständen ändern und vereinbarte Leistungen oder bereits programmierte Inhalte nicht mehr möglich sein können.

5. Hosting

Für diese Ziffer gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Mietvertrags nach Art. 253 ff. OR.

Site IT Rüdisüli stellt Speicherplatz im Internet für das Betreiben einer Webseite zur Verfügung (sog. Hosting). Der Hosting-Vertrag ist unbefristet gültig ab Aufschaltung des Hosting-Kontos und wird jeweils für 1 Jahr (365 Tage) im Voraus abgeschlossen. Eine Kündigung hat schriftlich und bis spätestens 1 Monat vor Ablauf des Vertragsjahres zu erfolgen. Ohne Kündigung verlängert sich der Hosting-Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr.

Site IT Rüdisüli garantiert innerhalb des Hosting-Jahres eine 98%-ige Erreichbarkeit des Hosting-Kontos. Vorhersehbare Ausfälle, z.B. für Umbauten der Server-Infrastruktur, werden auf ein Minimum beschränkt und wenn möglich zu einer Zeit mit tiefer Besucherzahl durchgeführt. Bei Unterschreitung der garantierten Erreichbarkeit erfolgt eine Gutschreibung der Gebühren pro rata.

Der Kunde ist als einziger verantwortlich für den Inhalt der Daten, die er auf seinem Hosting-Konto zugänglich macht. Site IT Rüdisüli ist nicht haftbar für diesen Inhalt.

Unzulässig sind insbesondere Inhalte pornographischer, illegaler, politisch oder religiös extremer Natur sowie das Bereitstellen von Software, Musik, Filmen oder anderem urheberrechtlich geschützten Material zum Download.

6. Verkauf von Software, Computer, Netzwerk und dessen Zubehör

Für diese Ziffer gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Kaufvertrags nach Art. 184 ff. OR.

Der Verkauf von Software, Computer, Netzwerk und dessen Zubehör durch Site IT Rüdisüli erfolgt nach der aktuell gültigen Preisliste oder aufgrund einer Offerte.

Liefertermine werden individuell vereinbart. Eine verspätete Lieferung berechtigt weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zu Ersatzansprüchen.

Der Übergang von Nutzen und Gefahr erfolgt bei Abholung mit der Übergabe, bei persönlicher Lieferung mit der Entgegennahme am Standort des Kunden und bei Versand mit der Übergabe an das Versandunternehmen. Ausser bei Abholung entstehen für den Kunden Versand- bzw. Auslieferungskosten. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Site IT Rüdisüli.

Die erhaltene Ware ist nach Erhalt zu prüfen. Allfällige Mängel sind Site IT Rüdisüli innerhalb von fünf Arbeitstagen zu melden.

Es besteht grundsätzlich kein Rückgaberecht. Warenrücksendungen aufgrund von Falschlieferung erfolgen nur in Absprache mit Site IT Rüdisüli. Eine Rücknahme ist einzig möglich, wenn sich die Ware in neuwertigem, wiederverkaufbarem Zustand befindet; Software kann nur in ungeöffneter Originalverpackung zurückgenommen werden. Eine Annullierung der Bestellung ist unmittelbar nach Bestellung oder andernfalls gegen Schadloshaltung von Site IT Rüdisüli möglich.

Wenn nicht anders vermerkt gewährt Site IT Rüdisüli auf alle Artikel eine Garantie von 12 Monaten ab Kaufdatum. Im Garantiefall prüft Site IT Rüdisüli eine Reparatur, Minderung oder den Ersatz des Artikels. Bei Artikeln mit längerer Garantiefrist des Herstellers gilt diese längere Herstellergarantie. Im Garantiefall werden diese Artikel von Site IT Rüdisüli entgegengenommen und an den Hersteller zur Reparatur weitergeleitet. Auf reparierte und Ersatzartikel besteht eine Garantie von 6 Monaten ab Auslieferung. Die Haftung für normale Abnützung oder bei unsachgemässer Handhabung ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Die Wartung von Computer, Netzwerk und dessen Zubehör wird durch Site IT Rüdisüli im Rahmen eines separaten, kostenpflichtigen Wartungsvertrags gewährleistet.

7. Schlussbestimmungen

Alle Rechnungen der Site IT Rüdisüli sind 15 Tage nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.

Alleiniger Gerichtsstand ist Hendschiken, vorbehältlich der zwingenden und teilzwingenden Gerichtsstände gemäss der Schweizerischen Zivilprozessordnung.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nichtig sein, so wird die Geltung der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmungen soll eine dem Sinn und Zweck dieser AGB entsprechende wirksame Bestimmung treten.

Diese AGB können jederzeit ohne Mitteilung geändert werden. Es gilt die online auf https://www.siteit.ch/kontakt/agb/ hinterlegte Fassung.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am 2. April 2012 aktualisiert.

Kontakt aufnehmen:

062 558 64 00

kontakt@siteit.ch

Gregor hilft