Googlet man nach siteit aneinander geschrieben, wird von Google der Suchbegriff automatisch auf skizeit „korrigiert“. Google „denkt“ also siteit, ist ein Schreibfehler und möchte dem Anwender eigentlich helfen. Jedoch möchten meine bestehenden und potenziellen Kunden nichts von Skizeit wissen. Sie suchen mit dem Begriff siteit evtl. nach mir oder meinen Dienstleistungen. Man kann sich auch streiten, ob nun das Problem bei der Namenswahl oder bei Google liegt. Jedoch möchte ich in diesem Beitrag eher die Problemstellung und mögliche Lösungen behandeln.

Problematik

Ein Kunde besucht die Google Suchmaschine von einem Computer oder Mobilgerät aus der Schweiz. Er gibt den Suchbegriff „siteit“ in das Suchfeld ein. Der Beweggrund kann dabei z.B. das gesehene Logo sein, welches die Internetadresse enthält, er die Eingabe jedoch ohne „.ch“ macht.

Als Suchergebnisse erhält er nun „Suchergebnisse für skizeit“. Unterhalb dieses Hinweises hat er mit einem kleinen Link die Möglichkeit „Stattdessen nach siteit suchen“.

siteit Eingabe skizeit ausgabe

Meine Webseite wird meistens mit dem Link text „siteit.ch“ oder mit dem Unternehmensnamen „Site IT Rüdisüli“ verlinkt. Das ist aus meiner Sicht auch korrekt.

Zudem schreibe ich auf meiner Webseite auch, mit Ausnahme dieses Artikels NICHT „siteit“, sondern immer von „siteit.ch“ oder „Site IT Rüdisüli“. Auch das ist aus meiner Sicht eigentlich korrekt.

Es ist also einerseits das Problem meines „Wordings“ das Google nicht weiss, dass „siteit“ bei suchenden in der Schweiz evtl. relevanter ist als der Suchbegriff „Skizeit“ welches der Name einer Österreichischen Skisport Plattform ist.

Anderer seits ist das Problem auch, dass „siteit“ ein Kunstbegiff aus den englischen Worten Site (Standort (im Internet) / Webseite) IT (Informationstechnologie) ist und somit bisher in keinem deutschen Wörterbuch steht.

Google „siteit“ beibringen

Ich weiss noch nicht ob es möglich ist, falls es möglich ist, wie bringt man Google nun bei, dass es den Begriff „siteit“ doch gibt. Mein Glück ist, dass Google ein Hauptthema meines Blogs ist. Ich somit diesen Fehler direkt als Praxis-Beispiel zum testen nutzen kann. Ob es klappt werde ich erst mit der Zeit sehen.

Sicherheitsmassnahme

Sicherheitshalber reservierte ich die zum Glück noch freie Domain „skizeit.ch“. Damit die Domain nicht von einem Mitbewerber erworben und oder Missbraucht werden kann.

Häufiges Problem

Leider tritt dieses Problem immer häufiger auf, vorwiegend bei Unternehmen, welche Ihre Domain als Marke und oder Unternehmensnamen nutzen.

Helfen Sie mit

Schreiben Sie bitte einen Kommentar, falls Sie ein ähnliches Problem haben, oder auch nach siteit gesucht haben und von Google skizeit vorgeschlagen bekommen haben, so kann ich mehr Praxis Beispiele und mögliche Lösungen evaluieren.