Bei vielen Google My Business (abgekürzt GMB) Einträgen wurde bei der Webseite der local.ch-Eintrag verlinkt, obwohl das Unternehmen eine eigene Webseite hat.
In diesem Blogbeitrag beschreibe ich meine Erfahrung und den Lösungsweg, wie Sie die Inhaberschaft Ihres Google My Business Eintrag erlangen, wenn die aktuelle Inhaberschaft bei localsearch liegt. Sowie einige Informationen wie es überhaupt dazu kommt.

Webseite-Button Google My Business Eintrag

Die aktuellen Produkte heissen digitalONE / OnePRECENCE.

Es können ähnliche Probleme bestehen.

Zu den offiziellen AGB’s von localsearch.

Direktlinks:

Google My Business Unterstützung

Warum hat localsearch die Inhaberschaft an Ihrem Google My Business Eintrag?

localsearch Swisscom Directories AG bietet in einigen Produkten die Übermittlung von Daten an Google, Bing. Das neue Produkt Swiss-List welches 2019 durch eine automatische Vertragsänderung bei vielen Unternehmen in der Schweiz eingeführt wurde, ist ein Beispiel.

Wenn nun für Ihr Unternehmen Daten von localsearch übermittelt werden, Sie die Inhaberschaft für Ihren Google My Business Eintrag noch nicht bestätigt haben oder kein Google My Business Eintrag existiert, erstellt localsearch einen Eintrag bzw. übernimmt die Inhaberschaft und veröffentlicht die Informationen welche bei localsearch hinterlegt sind.

Warum ist beim Google My Business Eintrag local.ch verlinkt?

Beim Produkt „SWISS-LIST Starter“ von localsearch ist bspw. das veröffentlichen ihrer Webseite NICHT im Preis inbegriffen. Ist also keine Webseite bei localsearch hinterlegt, wird an Google und Bing anstatt der Unternehmenswebseite der Link zum local.ch-Eintrag übermittelt.

Neben der Webseite werden Unternehmensname, Adresse und Öffnungszeiten des jeweiligen Unternehmen von localsearch regelmässig bei Google und Bing überschrieben.

Webseite-Button Google My Business Eintrag

Wie erfahren Sie ob tatsächlich localsearch die Inhaberschaft Ihres Google My Business Eintrag besitzt?

Dafür gibt es folgende Indizien:

  • der Link zur Webseite in Ihrem Google My Business Eintrag verweisst auf Ihren local.ch Eintrag.
  • wenn Sie versuchen die Inhaberschaft zu bestätigen kommt die Meldung, dass die Inhaberschaft des Eintrags bereits einem Konto mit der E-Mail-Adresse: „my***@gmail.com“ bestätigt wurde.
  • wenn Ihr Antrag auf Inhaberschaft für Ihren GMB-Eintrag nach 7 Tagen abgelehnt wurde, erhalten Sie ein Rückmeldung, in der auf ein aktives Vertragsverhältnis verwiesen wird.
Antrag Administrationszugriff von localsearch abgelehnt

In meinem Fall steht in der Benachrichtigung „Administrationszugriff“, in ihrem Fall würde „Inhaberschaft“ stehen.

Ich finde es gut, dass die Inhaberschaft / Administrationsrechte nicht wahllos vergeben werden, jedoch war die E-Mail-Adresse mysupport@localsearch.ch nirgends vorher ersichtlich und vom Telefon-Support wurde mir zuvor swisslist@localsearch.ch angegeben. Mit dieser E-Mail Adresse hat es jedoch nicht geklappt.

Antrag Administrationszugriff von localsearch abgelehnt

Warum sollten Sie die Inhaberschaft Ihres Google My Business Eintrag besitzen und nicht localsearch?

  • Google My Business bietet mehr Möglichkeiten als die Datensynchronisation von localsearch abdeckt.
    • Fotos veröffentlichen
    • Produkte veröffentlichen
    • Dienstleistungen veröffentlichen
    • Beiträge (Veranstaltungen & Neuigkeiten) veröffentlichen
    • Live-Chatfunktion
  • Was ist wenn Sie Ihren Vertrag bei localsearch kündigen?
    • Darauf habe ich bisher keine Antwort. Erfahrungen dürfen gerne in den Kommentaren mitgeteilt werden.

Wie übernehmen Sie die Google My Business Inhaberschaft von localsearch?

Google My Business Unterstützung

  1. Schreiben Sie eine E-Mail von Ihrer Geschäfts-E-Mail-Adresse an mysupport@localsearch.ch.
    Sie können folgende Vorlage verwenden. Ersetzen Sie die [Eckigen Klammern] mit Ihren Angaben.
    Was ist ein Google-Konto?

Sehr geehrtes localsearch-Team

Bitte übertragen Sie die Inhaberschaft meines Google My Business Eintrag ([Name des Unternehmen]) auf mein Google-Konto ([E-Mail-Adresse Ihres Google-Konto]).
Bitte ernennen Sie mich, sobald ich die Einladung akzeptiert habe zum Primären Inhaber.

Meine localsearch-Kundennummer lautet: [Kundennummer bei localsearch]

Freundliche Grüsse

[Ihr Vollständiger Name]

[Name, Adresse, Telefon des Unternehmen]

Vorschlag für die E-Mail betreffend Rechte Übertragung.
  1. Beantragen Sie die Inhaberschaft direkt bei Google
    Google-Support-Artikel
    Falls Sie die Inhaberschaft bereits einmal beantragt haben und dies über den normal weg nicht mehr möglich ist, können Sie unter folgendem Link ein Support-Ticket bei Google eröffnen um die Inhaberschaft erneut zu beantragen.
    Google My Business: Support Ticket
  2. Nun sollten Sie innerhalb von 7 Tagen auf das angegebene Google Konto eine Einladung per E-Mail erhalten, welche Sie annehmen sollten um Ihren Google My Business-Eintrag zu verwalten.
    Von localsearch erhalten Sie eine E-Mail, dass sie zur Berechtigung eingeladen wurden.
    Falls keine Übertragung der Inhaberschaft stattfindet können Sie über das Support-Ticket welches Sie bei Google eröffnet haben weitere Schritte einleiten.
  3. Falls Sie anschliessend nicht zum „Primären Inhaber “ ernennt werden, senden Sie folgende E-Mail an mysupport@localsearch.ch

Sehr geehrtes localsearch-Support-Team

Ich habe nun mit meinem Google-Konto [E-Mail-Adresse Ihres Google-Konto] die Einladung zur Inhaberschaft akzeptiert.
Bitte ernennen Sie mich nun zum Primären Inhaber meines Google My Business Eintrag. “ [Name des Unternehmen]

Meine localsearch-Kundennummer lautet: [Kundennummer bei localsearch]

Freundliche Grüsse

[Ihr Vollständiger Name]

[Name, Adresse, Telefon des Unternehmen]

Vorschlag für die E-Mail betreffend Primärer Inhaberschaft
  1. Rufen Sie bei Ihrem Kundenbetreuer an und verlangen Sie, dass falls inbegriffen, Ihre Webseite auf dem local.ch-Eintrag eingetragen wird. Falls nicht inbegriffen, verlangen Sie dass die Synchronisation deaktiviert wird.
    So stellen Sie sicher, das in Ihrem GMB-Eintrag auch Ihre Webseite erscheint.
    Falls Sie die Nummer Ihres Kundenbetreuer nicht haben, können Sie diese bei SwissList-Support verlangen. (Nummer weiter unten aufgeführt)

Bemerkung:

Die E-Mails sollten eigentlich auch ohne Kundennummer funktionieren, jedoch ist die Kundennummer für den Support natürlich hilfreich.

Punkt 1 kann zur Übertragung der Inhaberschaft ausreichen, jedoch können Sie mit Punkt 2 bewirken, dass localsearch reagieren muss, ansonsten können Sie via Google weitere Schritte einleiten.

Google My Business Unterstützung

Schritt 5 ist wichtig, damit Ihre in GMB hinterlegten Daten nicht wieder überschrieben werden.

Via Telefon-Support schneller?

Swiss-List Support-Nummer: 0800 888 810

Beim Swiss-List Telefon-Support wurde mir mitgeteilt, dass wenn der „Kunde“ direkt anruft die Inhaberschaft auch schneller übertragen werden kann. Der Telefonsupport habe jedoch keinen Zugriff auf die E-Mails welche an swisslist@localsearch.ch oder mysupport@localsearch.ch gesendet werden, deshalb können Sie mir als Agentur nicht weiter helfen.

Über Erfahrungsberichte mit dem Telefonsupport, würde ich mich in den Kommentaren freuen.

Offene Fragen:

Falls Sie Fragen haben oder Antworten auf Fragen haben, dürfen sie diese öffentlich in den Kommentaren hinzufügen oder mir direkt per E-Mail an kontakt@siteit.ch senden.

Google My Business Unterstützung

Folgende Fragen konnte ich mir noch nicht beantworten. Evtl. kümmert sich da ein Rechtsexpert / Journalist drum.

  • Darf localsearch Links auf Unternehmenseinträge der local.ch-Webseite bei tausenden von Unternehmen veröffentlichen obwohl die Unternehmen eine eigene Webseite hätten?
    • Wie viele Unternehmen sind tatsächlich betroffen? (Unternehmen mit Swiss-List Starter welche die Inhaberschaft von GMB noch nicht bestätigt haben)
    • Warum lässt Google eine solche Fehlverteilung von Informationen zu?
    • Wie viel Webseitenbesucher konnte local.ch durch diese Fehlverteilung von Webseitenlinks generieren?
  • Was passiert, wenn der Vertrag bei localsearch gekündigt wird, die Inhaberschaft des Eintrags jedoch nicht beim eigentlichen Inhaber des Unternehmens liegt?
    • Bleibt der GMB-Eintrag bestehen? (meine Vermutung)
    • Kann die Inhaberschaft anschliessend wieder, wie normal bei Google beantragt werden?
    • Muss die Inhaberschaft weiterhin bei localsearch beantragt werden?

Weitere Informationen aus den Medien:

Das Problem tritt aktuell oft mit dem bereits in den Medien präsenten Produkt SWISS-LIST von localsearch auf. Folgend finden Sie eine Liste mit Medienbeiträgen zum Thema.